Hier schreibt

Herzlich willkommen auf meinem Blog.
Meine Name ist Petra Kannchen,ich bin Ü 50 und komme aus Hessen.
Ich schreibe hier über meinen neuen Weg zu mir selbst und möchte euch mit auf diese Reise nehmen.In meinem Koffer befinden sich allerlei interessante Gepäckstücke.
Neugierig geworden?
Einfach vorbeischauen und stöbern.
Viel Spaß!

Sonntag, 26. Februar 2017

Geduld - das Zauberwort



                                         


Ich finde diese Beschreibung der Geduld bringt es genau auf den Punkt.Wenn man etwas erreichen will im Leben braucht man zu allererst Geduld und muss sich Schritt für Schritt seinem Ziel an nähren.
Dieses Zauberwort Geduld ist nun endlich auf meiner Festplatte,sprich meinem Gehirn gespeichert.Ich bin diese Woche ganz geduldig von Tag zu Tag geschlichen.Geschlichen,da durch meinen Arthroseschub mehr nicht möglich war.Am Ende dieser Woche habe ich schon eine Menge Steine abgetragen.Meine Schmerzen sind besser geworden,die Beweglichkeit kommt allmählich wieder,der Zeiger der Waage geht nach unten, mein Perfektionswahn fällt langsam in sich zusammen, im Haushalt wurde das eine oder andere erledigt uvm.
So kann ich mich ganz entspannt zurücklehnen ,den Sonntag geniessen und mich auf die neue Woche freuen.
.Nachher gehe ich auf ein Konzert in der Kirchengemeinde meines Mannes,der Frauenchor Cantabile singt dort .
Ich wünsche  allen einen wunderschönen Sonntag und schicke ein paar Sonnenstrahlen zu euch rüber.


 






Verlinkt bei    Nova

               

Kommentare:

  1. Ein schönes Sprichwort über das man auch in einigen Situationen nachdenken kann. Geduld zeichnet sich aus und lohnt sich immer.

    Danke dir für dein T und das du mit dabei bist. Hab einen schönen Wochenstart und viele Grüsse von mir zu dir

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ein durchaus interessantes ZiB! Die Geduld, eine gewisse Portion Hartnäckigkeit und Fleiß gehören aus meiner Sicht auch mit in das Vorhaben einen Berg abzutragen. Und ganz klar, dass sich das irgendwann einmal auszahlt.

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche,
    herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. Gut das deine Schmerzen besser wurden!
    Bei mir ist es auch so, dass ich Geduld und oft auch Achtsamkeit, in vielen Situationen erst üben muss.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen